top of page

Konstantin Distel für EM U18 nominiert



Schon im letzten Jahr konnte Konstantin bei den Europameisterschaften der U18 überzeugen und einen beeindruckenden dritten Platz belegen. Seine Leistungskurve im letzten Jahr zeigte von Turnier zu Turnier nach oben, auch wenn er sich auf dem Qualifikationsweg noch keine Platzierung auf European Cups sichern konnte. Dennoch rief er bei der EM und der WM seine beste Leistung ab und landete auf Platz 3 und 5.


Dieses Jahr verlief für Konstantin noch erfolgreicher. Bei jedem European Cups der U18 erreichte er das Finale. In Porec und Berlin musste er sich zwar im Finale geschlagen geben, doch in Teplice gewann er souverän das Turnier. Zudem sammelte Konstantin bereits Erfahrung in der U21, um seine individuellen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Hier erkämpfte er sich bei einem internationalen Turnier in Bremen einen siebten Platz, was seine konstante Leistungsentwicklung unterstreicht. Seine Position als Nummer 1 der Weltrangliste bestätigt dies eindrucksvoll.


Die Erwartungen an ihn bei der diesjährigen Europameisterschaft haben sich entsprechend geändert. Konstantin gilt als sicherer Kandidat für das Podest, muss jedoch auch mit diesem Druck umgehen können. „Ich freue mich sehr auf das Turnier und möchte meine beste Leistung abrufen,“ äußerte sich Konstantin zuversichtlich.


Die unmittelbare Wettkampfvorbereitung in Porec verlief hervorragend, wo er sich auf hohem internationalen Niveau auf die anstehende EM in Sofia am 27. Juni vorbereiten konnte. Alle Augen sind nun auf Konstantin Distel gerichtet, wenn er in Sofia um den Titel kämpft.

49 Ansichten0 Kommentare

Комментарии


bottom of page